Die Schülerin Anapaula Ponce (5D) gewinnt den dritten Platz beim Schreibwettbewerb des Auswärtigen Amts

Patricia BurbanoNachrichten

Die Schülerin Anapaula Ponce (5D) hat den dritten Platz beim Schreibwettbewerb des Auswärtigen Amts gewonnen. Ihre Geschichte „Der Maler des Mondes“ in der Kategorie bis 10 Jahre (link mit geschichte einfügen) sei ein fantasievoller, literarisch sehr gut durchdachter Traum“, so das Urteil der Jury.
Die offizielle Preisverleihung fand am Mittwoch, 5. Mai, in der Deutschen Schule statt. Botschaftsvertreter Joachim Schöller überreichte Anapaula ihren Pokal.
Wir gratulieren Anapaula ganz herzlich und wünschen ihr weiterhin viel Fantasie und Kreativität beim Schreiben.