Abteilungen



Die Deutsche Schule Quito umfasst den Kindergarten, die Grundschule, die Sekundarstufe I und II (Abschluss nach 12 Jahren) und die Berufsschule.

Sie ist vom Charakter her eine Begegnungsschule mit ca. 1600 Schüler und Schülerinnen aus ca.30 Nationen – überwiegend aus Ecuador. Vom Kindergarten bis zur 9. Klasse gibt es eine deutsche Klasse (DK), von der Klasse 10 bis zur Klasse 12 wird in zwei Parallelklassen auf das deutsche Abitur vorbereitet. Jedes Jahr legen ca. 40 Schüler und Schülerinnen die deutsche Reifeprüfung ab.

Zusätzlich werden alle deutschen Abschlüsse angeboten. Alle Schüler und Schülerinnen der Schule legen zudem das ecuadorianische Bachillerato ab.

Die Schule ist bis zur Sekundarstufe II durchgehend fünfzügig. Dem Unterricht in der Deutschen Schule liegen die Rahmpläne Baden-Württembergs zu Grunde.

Kindergarten

Kindergarten

Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit des Kindergartens der Deutschen Schule Quito stehen die individuellen Gestaltungsprozesse jedes Kindes sowie das soziale Lernen und der Respekt vor der Vielfalt.

 Mehr lesen →Hello

Kindergarten

Grundschule

Die Grundschule der Deutschen Schule Quito führt die im Kindergarten begonnene Erziehungs- und Bildungsarbeit fort. In den ersten beiden Jahrgängen lernen die Kinder dabei in ihrer jeweiligen Muttersprache die grundlegenden Kulturtechniken des Lesens, Schreibens und Rechnens.

 Mehr lesen →Hello

Kindergarten

Sekundarstufe

Die Sekundaria der Deutschen Schule baut auf den sechs Jahren der Primaria auf. Alle deutschen und nationalen Klassen werden nach demselben gymnasialen Lehrplan des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg unterrichtet.

 Mehr lesen →Hello