Charakterisierung und Ziele

Der Informatikunterricht an der DSQ beginnt in der 6. Klasse für nationale Schüler. Unsere Lernziele sind durch den angemessenen, adäquaten und respektvollen Umgang mit den technologischen Mitteln im Unterricht (Computer, Laptops, Software, elektronische Whiteboards, Laienroboter, Arduino-Original-Kits, Internet) festgelegt..

Mitglieder der Fachschaft

  • Tatiana Cadena
  • Evelyn Castro
  • Medardo Silva

Inhalte

Von der 6. bis zur 9. Klasse (außer Klasse 7) lernen unsere Schüler den Umgang mit Internetbrowsern und Suchmaschinen, Textverarbeitungsprogrammen, Tabellenkalkulationen, Präsentationen, Bildbearbeitungsprogrammen und beginnen mit grundlegenden Programmierungskonzepten. In den 10. und 11. Klassen erwerben sie Kenntnisse über Datenbanken und Applied Programming (Roboter und/oder Arduinos). Ab diesem Schuljahr (2018-19) wurde auch ein Wahlkurs in Design mit Illustrator in der Klasse 12 eingeführt. Dazu haben wir 4 Computerräume mit je 24 Computern mit Internetanschluss und der für jede Klasse erforderlichen Software.

Die Bewertung der Arbeit und Leistung unserer Schüler basiert auf ihrer Teilnahme am Unterricht, an der Ausarbeitung und Entwicklung von Projekten. In den Klassen 9, 10, 11 und 12 schreiben die Schüler auch zwei mal im Schuljahr eine Klassenarbeit.

Seit 2016 beteiligen wir uns am „Biberwettweberb“, einem Computerwettbewerb, der jährlich im November in Deutschland stattfindet.

Darüber hinaus nimmt die Fachschaft seit 2017 aktiv an der„MINT-Nacht“ der Sekundaria teil, in der wir die Arbeit unserer Schüler in den verschiedenen Projekten vorstellen.

Fachleitung

Evelyn Castro (evelyn.castro@caq.edu.ec)