Konzert: OHNE GRENZEN, 28.03. um 19:30 Uhr

Diana HübenthalKultur

Migration hat mehrere Facetten. Eine dieser Facetten ist der kulturelle Austausch, der die Menschen auffordert, sich zu vernetzen, um die Vorteile und Kompetenzen, die jeder von ihnen besitzt, zu nutzen. Diego Carneiro – Cellist, brasilianischer Dirigent des „Orquesta Joven del Ecuador“, zeigt dies mit einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen ecuadorianischer, venezolanischer und anderer Nationalitäten, mit Sinfonien, die aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Schönheit, einen Meilenstein in der klassischen Musik gesetzt haben. Nach der großen Annahme der 1. Ausgabe des Konzertes OHNE GRENZEN, an der internationalen Brücke Rumichaca, präsentiert sich das Orchester nun in Quito im Beethoven-Theater mit seiner 2. Ausgabe. Die eingenommenen Spenden werden für verschiedene soziale Projekte von World Vision Ecuador, der Deutschen Schule Quito und der Stiftung AmaZonArt verwendet werden. https://www.elcomercio.com/concierto-sin-fronteras

Vorgeschlagene Spende: USD$ 15

Sie erhalten Ihre Tickets bei:

Büro der Kulturabteilung der Deutschen Schule: Calle Alfonso Lamiña S6-120, Cumbayá, Tel: 3560135

IBEC Instituto Brasileiro-Equatoriano de Cultura: General Robles E8-62 y Leónidas Plaza. Tel: 2525961 / 2556883

World Vision Ecuador: Av. Gaspar de Villarroel E3-62 y Jorge Drom. Tel: 2253475