Bereits seit vielen Jahren werden an der DSQ  Schülerinnen und Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf unterrichtet. Diese erhalten im Rahmen der Richtlinien zur Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit Inklusionsbedarf spezifische Unterstützung und Förderung.

Seit dem Schuljahr 2016/2017 gibt es an der DSQ eine Expertin, die sich um diese Schülerinnen und Schüler speziell kümmert. Sie arbeitet eng mit der psychologischen Abteilung zusammen.

Die pädagogischen Unterstützungsmaßnahmen beinhalten Beratung und Unterstützung der Lehrerinnen und Lehrer bezüglich des Unterrichts mit den Schülern, Beratung von Eltern, sowie in besonderen Fällen auch Einzel- und Kleingruppenförderung der Schülerinnen und Schüler. In Ausnahmefällen können sogenannte Screening-Verfahren durchgeführt werden, die Aufschluss darauf geben das jeweilige Kind eventuell einen besonderen Unterstützungsbedarf hat. In diesem Fällen wird dann empfohlen, eine Evaluation durch eine außerschulische Fachkraft durchführen zu lassen, um im Anschluss in der Schule weiter mit dem Kind zu arbeiten.

Leiterin: Barbara Hüttmann (barbara.hutmann@caq.edu.ec)