9. Chorfestival für den Frieden

Diana HübenthalKultur

Das Beethoven-Theater mit der Fachschaft Musik präsentiert:

Das 9. Chorfestival für den Frieden.

Am Sonntag, dem 08.12.2019 um 17:00 Uhr, im Saal 1.

Im August 1990 rief die „International Federation of Choral Music“ (IFCM) den Internationalen Tag des Chorgesangs aus. Weltweit am 2. Sonntag im Dezember soll der Chorgesang dazu beitragen, „die künstlichen Barrieren abzubauen, die von der Politik, von verschiedenen Ideologien und Religionen und von der Fremdenfeindlichkeit, die die Menschheit trennen, hervorgerufen werden“. Aus diesem Grund wollen wir auch in Ecuador zum neunten Mal diesen Internationalen Tag des Chorgesangs begehen. Ganz im Sinne der internationalen Idee haben wir unser Festival unter das Motto gestellt: “Der Chorgesang für eine Kultur des Friedens”. Die 180 Chorsängerinnen und Chorsänger verschiedener Institutionen proben und verbringen diesen Tag zusammen, der mit einem Festivalkonzert der teilnehmenden Chöre um 17:00 Uhr im „Beethoven“ Theater – Saal 1 der Deutschen Schule Quito abgeschlossen wird.

Erbetene Spende: US $ 5

Karten ab sofort im Büro der Musik- und Kulturabteilung.

Tel: 3560135 oder musica_cultura@caq.edu.ec

Folgende Chöre nehmen teil:

Chor der „Presidencia de la República del Ecuador“

Chor „Canticum“

Chor „Amarkanto“

Chor „Conservatorio Jaime Mola“

Chor „Escoral“

Chor „UPS – Universidad Politécnica Superior“

Chor „Enkanto“

Chor „Universidad de los Hemisferios“

Chor „EPN – Escuela Politécnica Nacional“

Chor „Corinos“

Jugendchor der Deutschen Schule Quito

Chor „VCQ“ – Voces Cantantes de Quito – Chor der Deutschen Schule Quito für Erwachsene