1. DSD GOLD (September 2015 bis Juni 2016)

img_2765

 

2. ANDINER DEUTSCHLEHRERKONGRESS

Die DaF-Lehrerinnen Zita Adamikova, Carola Knäulein und Bettina Schätzl de Arroyo haben vom 29. September bis 2. Oktober 2015 am 2. Andinen Deutschlehrerkongress, der in Santiago de Chile stattgefunden hat, teilgenommen. Es waren 230 TeilnehmerInnen aus 18 Ländern angereist, um Vorträgen, Best-Practice-Beispielen und Workshops rund um das Unterrichten der Fremdsprache Deutsch zu folgen.

Zita Adamikova hat ein Unterrichtsbeispiel zum Thema Umwelt vorgestellt,

P1010173

 

Carola Knäulein hielt einen Workshop zu „Kahoot“ und

 

Bettina Schätzl de Arroyo hielt einen Vortrag mit dem Titel „Neue Medien im DaF-Unterricht – pädagogischer Mehrwert oder (r)eine Spielerei?“, der besonders großen Anklang unter den Kongressteilnehmern fand.

P1010175

 

Die Deutsche Schule Quito war mit diesen drei Beiträgen sehr gut vertreten. Die drei Lehrkräfte haben viele interessante Informationen und Anregungen erhalten, die sie nun nach und nach an die DaF-Lehrkräfte der Primaria und Sekundaria weitergeben werden, so dass auch diese davon profitieren können.

 

3. WORKSHOP ZUR DaF-DFU-VERZAHNUNG

Vom 8. bis zum 10.11.2017 leitete Thomas Schlager einen Workshop zum Thema DaF-DFU-Verzahnung an unserer Schule. Es ging insbesondere um den Umgang mit Fachtexten im DF-Unterricht und darum, wie der DaF-Unterricht den DF-Unterricht dabei unterstützen kann. Es nahmen insgesamt zehn Kollegen teil.

 

4. QUALITÄTSZIRKEL DaF – DFU 2018

An der Deutschen Schule Quito fand vom 2. bis zum 5. Mai 2018 ein Qualitätszirkel DaF/DFU mit den entsprechenden Fachleitern der Deutschen Schulen aus Venezuela, Kolumbien und Ecuador statt. Die Leitung hatten Bettina de Arroyo und Sandra Schellhorn inne. Für das nächste Jahr sind bereits Folgeveranstaltungen geplant.