Zita Adamikova (AdZ)

Zita

Seit 2003 Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache an der Deutschen Schule Quito ab der 5. Klasse Grundschule.

Ursprünglich komme ich aus der Tschechischen Republik (CZ), habe Deutsch als Fremdsprache in der Schule gelernt und an der Universität in Deutschland studiert.

Es ist mir wichtig, Strategien zu finden, die den Schülern die Notwendigkeit der Fremdsprache aufzeigen, so dass sie mit Spaß und Lust lernen und im Lernprozess ihre eigene Initiative entwickeln.

 

Maria Andrade (AnM)

0908173149

 

Germanistik-Studium mit dem Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache Lehrkraft in der Sekundarstufe und im Dualen System

 

 

Thomas Engelhardt (EnT)

thomas-e

„Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.” – Johann Wolfgang von Goethe

Ich bin Thomas Engelhardt. Ich komme aus Aachen. Das liegt ganz im Westen von Deutschland an der Grenze zu den Niederlanden und Belgien und ist bekannt für Karl den Großen, den Dom und die Universität. Studiert habe ich aber in Berlin. Ich unterrichte Deutsch als Fremdsprache in der Primar- und Sekundarstufe.

 

Andrea Gross (GrA)

 

Nancy Klier (KlN)

 

Luis Beckmann (BeL)

 

Carola Knäulein (KnC)

Ich heiße Carola Knäulein (Molina vormals!) und bin nun seit 10 Jahren an der CAQ. Ich unterrichte dieses Schuljahr Deutsch als Fremdsprache im I. II. IV. und VI. Kurs und bin u.a. im Teamteaching bei den Vten Kursen a und b eingeteilt.

 

Bernd Niedermeier (NiB)

Lehrer der Fächer DaF und Englisch an der DSQ. Ich habe hier in Ecuador meine 2. Heimat gefunden.

 

Bettina Schätzl de Arroyo (ArB)

ArB

Seit 2001 unterrichte ich an der Deutschen Schule Quito. Ich habe schon von der 1. Klasse bis zum Dualen System DaF, DaM, Englisch, Religion und Ethik unterrichtet. In diesem Schuljahr unterrichte ich im VI. Kurs und im Dualen System (Büro und Deutsch Kompakt) DaF und in der Handelsklasse des Dualen Systems Wirtschaftsenglisch.

Neben dem Unterricht leite ich die Fachschaft DaF Sekundaria und die Fachschaften DaF und Englisch im Dualen System.

Es bereitet mir großen Spaß, mich selbst fortzubilden, aber auch meine KollegInnen im In- und Ausland fortzubilden. Neben dem DSD I und DSD II sind der Einsatz digitaler Medien im Fremdsprachenunterricht mein Spezialgebiet.

 

Covadonga Valle (VaC)

Seit 2012 unterrichte ich an der Deutsche Schule Quito DaF und Spanisch, im Primaria- und im Sekundariabereich.

 

Lorena Vega (VeL)

„Die beiden schönsten Dinge sind die Heimat, aus der wir stammen, und die Heimat, nach der wir wandern“ – Johann Heinrich Jung-Stilling

Mein Name ist Lorena Vega und ich bin gebürtige Chilenin. Nach 20 Jahren Aufenthalt in Süddeutschland entschied ich mich mit meiner Familie, nach Ecuador zu ziehen. Hier bin ich in der Nähe meiner ersten Heimat und dazu in einer Umgebung, die dem schönen Schwarzwald ähnelt.

Ich arbeite in der Deutschen Schule Quito seit dem Jahr 2014 und unterrichte die Fächer Deutsch als Fremdsprache und Geschichte. Außerdem betreue ich die Arbeitsgemeinschaft des UNO-Planspiels.

logo
logo
logo
logo
logo
©2017 Colegio Alemán Quito & Creatica estudio