Heute feierten wir die Stadt Quito. Mit verschiedenen Aktivitäten wie traditionelle Spiele, typisches Essen, kleine Theateraufführungen, usw…feierten die Schülerinnen und Schüler die 479 Jahre der Gründung von San Francisco de Quito.

Der Schülerrat organisierte ein spezielles Programm für die Sekundarstufe im Autidorium. Sie werbten für die Kampagne „Vivamos las fiestas en paz“. Dann fand ein Wettbewerb mit Vertretern jedes Kurses und zwei Vertreter der Lehrerschaft. Sie mussten sich mit typischen Trachten anziehen, tanzen und ein Quiz über Quito beantworten.

Die Vertreter der Lehrerschaft wurden als Sieger erklärt. Als „quiteño und quiteña bonitos“ wurden die Vertreter der V. und VI. Kurse gewählt. Zwei Schüler spielten auch wunderschöne „pasillos“.

Drausen wartete eine typische „banda de pueblo“, die alle zum Tanzen anregte.

Qué viva Quito!

logo
logo
logo
logo
logo
©2017 Colegio Alemán Quito & Creatica estudio