Jedes jahr feiern die Kindergartenkinder den Sankt Martin mit dem traditionellen Laternenumzug. Die Kinder basteln eifrig ihre Laternen, damit sie zum Laternenfest wunderschön ausschauen und leuchten.

Sie üben auch ein kurzes Theaterstück, um die barmherzige Tat des römischen Soldaten Martin aufzuführen, der seinen Mantel teilte und es einen Bettler gab, um ihn vor der Winterkälte zu schützen.