Am 3. Oktober feiern wir den Tag der Deutschen Einheit; 22 Jahre sind seit diesem Ereignis vergangen. Dieses Jahr haben die VI A und B DI das Programm erarbeitet und auf die Bühne gestellt. Das Programm umfasste die wichtigsten Werke deutscher Musiker, Schriftsteller und Dichter. Sie kombinierten Videos, Inszenierungen und Musik, um eine historische Darstellung vorzuführen, von dem was dieser Tag für Deutschland bedeutet.

Herzlichen Glückwunsch an alle für die gelungene Vorstellung! Unser Dankeschön auch an Frau Bianca Barucki und Frau Manuela Kiy für ihre Unterstützung.